Werde bei uns Heilerziehungspfleger!


Wie geht es bei Dir weiter?


Wenn Du Dich bei uns bewerben möchtest: Hier sind wichtige Infos für Dich.

 

Aufnahmevoraussetzungen

Du bist bei uns richtig wenn Du den Sekundarabschluss I - (Realschulabschluss oder gleichwertigen Abschluss) hast

 

und

 

die einjährige Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege mit dem Schwerpunkt "Persönliche Assistenz) absolviert hast

 

oder 

 

eine erfolgreich abgeschlossen Berufsausbildung, die mindestens zwei Jahre dauerte, erfolgreich abgeschlossen hast oder einen gleichwertigen Bildungsstand aufweisen kannst

 

oder

 

ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in einem für die Heilerziehungspflege einschlägigen Bereich absolviert hast beziehungsweise eine einjährige Tätigkeit im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes in einem für die Heilerziehungspflege einschlägigen Bereich absolviert oder ein einjähriges Praktikum in Vollzeit in einem für die Heilerziehungspflege einschlägigen Bereich nachweisen kannst. 

 

oder

a.) den erfolgreichen Besuch der Klasse 11 an der Fachoberschule Gesundheit und Soziales

b.) der Klasse 1 der Berufsfachschule für Ergotherapie und Pflege oder einer vergleichbaren Berufsfachschule

c.) der Grundstufe einer einschlägigen dualen Berufsausbildung

d.) der Einführungsphase des Beruflichen Gymnasiums Gesundheit und Soziales 

e.) der Berufsfachschule Pflegeassistenz mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,0 

nachweisen kannst

 

oder 

 

eine Hochschulzugangsberechtigung besitzt und ein für die Fachrichtung einschlägiges Praktikum im Umfang von 400 Zeitstunden nachweisen kannst

 

und

 

eine persönliche Zuverlässigkeit (Führungszeugnis) und gesundheitliche Eignung (ärztliche Bescheinigung) nachweisen kannst. 

 

 

Es ist auch möglich, vorher bei uns ein Praktikum zu machen. Sprich uns gerne an.

 

Berufliche Weiterentwicklung

Nach deiner dreijährigen Ausbildung und der erfolgreichen Abschlussprüfung erwirbst du den Berufsabschluss „staatlich geprüfte(r) Heilerziehungspfleger*in“ und die allgemeine Fachhochschulreife.

 

Dein Abschluss eröffnet Dir somit eine bunte Vielfalt bei der berufliche n Weiterentwicklung und der Auswahl deines zukünftigen Berufsbereiches.

 

Bist Du interessiert? Hast Du fragen zur Ausbildung?

Dann wende Dich gerne an Deinen Ansprechpartner bei uns: Herr Volker Weihrauch, Schulleiter der Fachschule Heilerziehungspflege. Telefon: 04961/ 925-270 Mail: v.weihrauch@st-lukas-heim .de Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 


Gasthauskanal 18

26871 Papenburg

Tel. 04961/925-270

v.weihrauch@st-lukas-heim.de

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Hast Du Fragen? Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.